Das regionale Stadt Gesundheitsportal - Informationen zum Thema Gesundheit in ihrer Stadt | Gesundheit, Arztsuche, NRW, Köln, Arzt, Zahnarzt, Apotheke, Tierarzt, Pulheim, Erftstadt, Bedburg, Bergheim, Kerpen, Wesseling, Hürth, Brühl, Stadt, Gesundheit, Therapie, Hilfe, Notdienst, Kliniksuche, Beratung, Vereine, Selbsthilfe, Selbsthilfegruppe, Hilfesmittel, Optiker, Physiotherapie, Gesundes Leben, Ernährung, Fitness, Sport, Veranstaltungen, Beratung, Sprachtherapie, Physiotherapie, Sanitätshäuser, Wellness; Spa, Homöopathie, Alternativmedizin, Naturheilverfahren, Rhein-Erft Kreis, Gesundheitstage, Gesundheitsmesse, Vorträge, Termine, Veranstaltungen
Current / News
Gesundheitstage
Termine / Veranstaltungen
Themenberichte
Pressespiegel
Themenbereiche
Bitte wählen Sie eine Region aus.
 

Entspannt bleiben - so steigern Sie Ihre Lebensqualität bei Kopfschmerzen

Entspannt bleiben - so steigern Sie Ihre Lebensqualität bei Kopfschmerzen

Kopfschmerz

 

In Deutschland leidet jede dritte Frau
und jeder fünfte Mann innerhalb einer
Woche mindestens einmal an
Kopfschmerzen. In der Europäischen
Gemeinschaft werden jährlich direkte
und indirekte Ausgaben in Höhe von
20 Milliarden Euro getätigt, um
Kopfschmerzen zu behandeln.   

Der Kopfschmerz und seine Ursachen  

Gut die Hälfte der 180 verschiedenen
Formen von Kopfschmerzen sind so
genannte „Spannungskopfschmerzen“.
Ein dumpfer, drückender bis ziehender
Schmerz zieht sich, vom Nacken
ausgehend, langsam zum Kopf und zur
Stirn hin. Die Betroffenen haben das
Gefühl, als säße ein zu enger Hut auf
dem Kopf, oder er sei in einen
Schraubstock gezwängt. 

Zu den Ursachen von Kopfschmerz
zählen Stress, psychische Anspannung,
Wetterfühligkeit und Lärm.  

 
Wege aus Anspannung und Stress -
das hilft bei Kopfschmerzen.
 
 
Schlagen Sie den Schmerzen ein
Schnäppchen. Am besten, Sie lassen
es gar nicht erst zu Beschwerden
kommen. Möglichkeiten hierzu gibt es
viele. Mit etwas Zeit und Geduld finden
Sie auch für sich die Passende.
Wie so oft, wenn es um die Gesundheit
geht, sind Entspannung und Bewegung
die richtigen Mittel, um ans Ziel zu
gelangen. Wichtig ist es, den richtigen
Ausgleich zu finden.

Regelmäßig kurze Pausen machen.
Ohne Pause durchzuarbeiten ist
möglich. Es steigert jedoch die
Anspannung und reduziert die Leistung.
Nehmen Sie sich deshalb zirka alle zwei
Stunden eine kurze Auszeit. 
 
Wenn Sie auf Ihren Körper hören,
werden Sie feststellen, dass er Ihnen
sagt, wann er eine Pause braucht.
Immer dann nämlich, wenn Sie gähnen
oder seufzen „müssen“, das Bedürfnis
verspüren, etwas zu essen oder zur
Toilette zu gehen, oder wenn Ihre
Gedanken auf Wanderschaft gehen,
immer dann ist es Zeit, eine kleine
Pause einzulegen.
 
Verspannungen lösen. 
Psychische Anspannung lässt sich
lösen durch Ent-Spannung. Das ist
beispielsweise möglich durch
Autogenes Training, (Selbst-)-Massage,
Meditation, Yoga oder progressive
Muskelrelaxation. Über Kurse zu
Entspannungstechniken können Sie
sich informieren unter
www.deutschebkk.de Stichwort:
Gesundheitskurse.
 
Lachen oder Weinen lösen
Verspannungen ebenfalls. Herzhaftes
Lachen ist Entspannung pur. Probieren
Sie’s doch mal mit einem lustigen Film. 
Für Bewegung sorgen.
Es hilft schon, hier und da die Treppe
zu nehmen oder am Abend einen
kleinen Spaziergang zu machen.
Versuchen Sie, 3.000 Schritte am Tag
mehr zu tun. Ihr Kopf und Ihr Körper
werden es Ihnen danken. Nicht zuletzt
mit dem Glückshormon Serotonin, das
der Körper bei Bewegung ausschüttet.
 
Treiben Sie Sport. Sport – in Maßen
betrieben – baut Stress ab, lockert
Verspannungen und bringt Sie auf
andere Gedanken. Außerdem
trainieren Sie Ihre Muskeln und halten
die Knochen in Bewegung. 
 
„5 macht fit“ – eine Aktion der
Deutschen BKK.

 
Sie wollen es langsam angehen? Auch
dafür gibt es einen Tipp: Gehen Sie
auf die Internetseite
www.5machtfit.de. Dort zeigt Ihnen
Heide Rosendahl, die Olympiasiegerin
von 1972, Übungen, mit denen Sie
nicht nur Ihren Körper, sondern auch
Ihre Seele verwöhnen. 5 Minuten Zeit
für gesunde Bewegung hat jeder. Und
die Übungen machen Lust auf mehr. 
 
Deshalb: Machen Sie mit bei dieser
Bewegungsaktion der Deutschen BKK,
und steigern Sie Ihre Lebensqualität!
 
 
 
 
 

Gerne senden wir Ihnen zu diesem Thema weitere Informationen zu.  Füllen Sie bitte nachfolgend unser Anfrageformular aus, und Sie erhalten umgehend weitere Informationen. ►Weitere Informationen anfordern

 

Rechtliche Hinweise zum Datenschutz. Für Ihre Kontaktaufnahme benötigen wir Ihre Angaben. Diese nutzen wir außschließlich für die Kontaktaufnahme. Ihre Daten werden nicht an dritte Personen weitergeleitet.