Das regionale Stadt Gesundheitsportal - Informationen zum Thema Gesundheit in ihrer Stadt | Gesundheit, Arztsuche, NRW, Köln, Arzt, Zahnarzt, Apotheke, Tierarzt, Pulheim, Erftstadt, Bedburg, Bergheim, Kerpen, Wesseling, Hürth, Brühl, Stadt, Gesundheit, Therapie, Hilfe, Notdienst, Kliniksuche, Beratung, Vereine, Selbsthilfe, Selbsthilfegruppe, Hilfesmittel, Optiker, Physiotherapie, Gesundes Leben, Ernährung, Fitness, Sport, Veranstaltungen, Beratung, Sprachtherapie, Physiotherapie, Sanitätshäuser, Wellness; Spa, Homöopathie, Alternativmedizin, Naturheilverfahren, Rhein-Erft Kreis, Gesundheitstage, Gesundheitsmesse, Vorträge, Termine, Veranstaltungen
Current / News
Gesundheitstage
Termine / Veranstaltungen
Themenberichte
Pressespiegel
Themenbereiche
Bitte wählen Sie eine Region aus.
 

Fußzentren als Meilensteine der Gesundheitsvorsorge

Fußzentren als Meilensteine der Gesundheitsvorsorge

 

Fußzentren als Meilensteine der Gesundheitsvorsorge

Gründung einer Arbeitsgemeinschaft auf den Gesundheitstagen in Pulheim
Pulheim, den 7. März 2009

 

Arbeitsgemeinschaft Fußzentrum Deutschland

Seit Jahrzehnten forschen Orthopäden und Chirurgen nach den Ursachen dafür, dass Erkrankungen der Füße zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten gehören.

Inzwischen haben sich in Deutschland die ersten Fußzentren gegründet, die nach dem Motto „Alles für Ihre Füße und alles aus einer Hand“ Fußchirurgen, Orthopäden, Physiotherapeuten und Podologen zu einem Therapiecluster verbinden - Ziel der Fußzentren ist die Heilung möglichst ohne Operation.

Die Initiative für die Gründung von Fußzentren ging vom Kölner Arthros-Institut, einem der renommiertesten deutschen Forschungs-, Diagnose- und Therapiezentren im Bereich der Fußerkrankungen aus.

 

Auf Einladung der Initiativgruppe „Arbeitsgemeinschaft Fußzentrum Deutschland“

haben am vergangenen Wochenende im Rahmen der Rheinischen Gesundheitstage in Pulheim bei Köln Mediziner und Fachjournalisten mit der Gründung der Arbeitsgemeinschaft einen wichtigen Schritt zur Synergie im Kampf gegen Erkrankungen der Füße und für eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

 

„Unsere Absicht ist es nicht, modische Schuhe als Ursache aller Fußerkrankungen zu verteufeln, das ist medizinisch nicht haltbar und hilft weder den Patienten noch den Therapeuten“, erklärte am Rande der Gründungsversammlung der international respektierte Spezialist Janusz Pieczykolan, „Unser Ziel ist, durch die Kombination vieler moderner Therapieansätze die bereits vorhandenen Schäden möglichst ohne operativen Eingriff zu beheben und vor allem durch frühzeitige gesundheitliche Aufklärung zu verhindern, dass es zu Schäden kommt.“

Besonders erfreut zeigte sich Pieczykolan, der einstimmig zum Vorsitzenden der AG gewählt wurde, dass mit dem Herausgeber der Zeitschrift „Orthopress“ Curt Findeisen ein engagierter Journalist zu seinem Stellvertreter gewählt wurde, der, so Pieczykolan, „es verstanden hat, ein Ausnahme-Medium in Deutschland zu etablieren, das sowohl ein Forum höchster Fachkompetenz als auch spannende populärwissenschaftliche Lektüre für gesundheitsbewusste Menschen ist.“

Der Sprecher der AG, Michael Schaaf, freute sich darüber, dass der Veranstalter der Rheinischen Gesundheitstage, Thiemo Vater, die Gründung der AG nach Pulheim eingeladen hat – „gut gelaufen“ zitierte er das Motto des Fußzentrums Köln und fügte hinzu: „Es ist doch schön, dass ein solch wichtiges Ereignis, wie die Gründung einer Plattform zur Aufklärung über Volkskrankheiten nicht in der Hauptstadt oder den zahlreichen ‚heimlichen Hauptstädten’ stattgefunden hat, sondern in einer kleinen aber weltoffenen Stadt wie Pulheim.“

„Man könne überlegen, Pulheim den Titel ‚Stadt der gesunden Füße’ zu verleihen“, scherzte Schaaf, fuhr jedoch ernsthaft fort: „Wir wollen aber den Rheinischen Gesundheitstagen die Treue halten und das jährliche Expertentreffen der Fußzentren in deren Rahmen abhalten.“